Home


WILLKOMMEN 

Balkan Point - Partner für Konferenzen und Research-Work. Gegründet von Oliver Vujovic in Zusammenarbeit mit Christine von Kohl.  Jahrelange zusammenarbeit mit der Stadt Wien (2000-2010) und Wirtschaftsmeldungen aus Südosteuropa (Querleser, Wien) zusammen mit Dr- Herbert Madejski

Seit 2012 Teil von International Academy - International Media Center.


Balkan Point (BalkanPoint) ist ein virtuelles Balkaninstitut, das eine überparteiliche und unabhängige Plattform für  Informationen über den Balkan bietet. Der Internet-Auftritt soll einer breiten Öffentlichkeit Informationen über den Balkan zugänglich machen und die Kommunikation zu verschiedenen Instituten, Organisationen, zur Regierung, zu Nachrichtenagenturen, Zeitungen, die im Schwerpunkt ihrer Aktivitäten den Balkan haben, sichern.

Das Zielpublikum für diese Datenbank sind  Journalisten, Regierungsverantwortliche, Mitglieder internationaler Institutionen, Sachbearbeitern bei Banken, Unternehmern, etc. Zusätzlich wird diese Plattform sehr nützlich für Studenten und Wissenschaftler Balkan Point sein, die einen einfachen und schnellen Zugang zu Informationen vom Balkan benötigen.

Statt Zeit und Geld zu vergeuden, um gezielte Informationen aus einzelnen Datenbanken, Archiven oder Nachrichtenagenturen zu erhalten, können diese Gruppen über Balkan Point schnell und kostengünstig gewünschte Informationen bekommen.

Balkan Point ist aber auch spezialisiert auf Organisation von Events auf dem Balkan - Kroatien, Bosnien-Herzegovina, Albanien, Kosovo, Serbien, Montenegro, Mazedonien, Griechenland, Bulgarien und Rumänien. Dafür haben die besten Mitarbeiter! 

Bis 2012 war Balkan Point unabhängig - Balkan Point wird seit 2012 von der International Academy - International Media Center koordiniert.


Mitarbeiter in: Belgrad, Zagreb, Prag, Budapest, Split, Ljubljana, Skopje, Sarajevo, Mostar, Dubrovnik,  Brcko,  Banja Luka, Athen,  Ankara, Tirana, Bukarest, Sofia, Thessaloniki, Novi Sad, Bitola, Subotica, Sombor, Karlovac, Nis, Szeged, Podgorica,  Cetinje, Budva, Novi Pazar, Maribor, Tuzla, Brasov, Burgras, Peje, Prishtina,  Plovdiv, Elbasan, Sisak und Ohrid.  

BE OUR PARTNER: contact@balkanpoint.org

KONFERENZEN ORGANISIERT VON BALKAN POINT

Organisation von Konferenzen: Mirjana Zivanovic und Slobodan Polic Team.


ZAGREB 2004

Pressekonferenz für AEI (Agentur für europäische Integration und wirtschaftliche Entwicklung) in Hotel Opera

BELGRAD 2005

EU - Pro and Contra - SEEMO Round table: SEEMO, AEI (Agentur für europäische Integration und wirtschaftliche Entwicklung) gemeinsam mit COMPRESS, PID (Stadt Wien) und Balkan Point  (http://www.balkanpoint.org/).   

SPLIT 2006

Workshop: AEI (Agentur für europäische Integration und wirtschaftliche Entwicklung) gemeinsam mit der Stadt Split, COMPRESS, PID (Stadt Wien), STINA - Split  und Balkan Point  (http://www.balkanpoint.org/)  

Split,  31.05-02.06

Thema: Kommunale KernaufgabenIT- Lösungen, Erneuerbare Energien und Abfallwirtschaft  

Ehrenschutz: Bürgermeister der Stadt Split

  *

Workshop: AEI (Agencija za europsku integraciju i gospodarski razvoj)  u suradnji s Gradom Splitom, COMPRESS, PID (Služba za tisak i informacije Grada Beča), STINA - Split  i Balkan Point  (www.balkanpoint.org), pod pokroviteljstvom gradonačelnika Grada Splita Split,  

31. svibnja - 02. lipnja 2006 

Tema: Osnovni zadaci zajednica IT- rješenja, obnovljive energije i gospodarenje otpadom  

SUBOTICA 2007

Workshop:  AEI (Agentur für europäische Integration und wirtschaftliche Entwicklung),  „Magyar Szo" und Stadt Subotica, in Zusammenarbeit mit PID(Presseinformationsdienst der Stadt Wien), COMPRESS (Auslandsbüros der Stadt Wien) und „Balkanpoint"http://www.balkanpoint.org/). (

Subotica 05.-06.11.07

Thema: „Infrastruktur - Abfallwirtschaft - Alternativenergien /Grundlagen einer zukünftigen wirtschaftlichen Weiterentwicklung der Region Subotica - mit Erfahrung aus Wien und Österreich"


Subotica, 6. November 2007: Wolfgang Müller, Geschäftsführer YESA (European Energy System Agency International), Gerald EbingerGeschäftsführer AEI, Abteilungsleiter im Bundesministerium für Finanzen,  Gemeinderat und Landtagsabgeordneter der Stadt Wien, Bürgermeister von Subotica Geza Kucera und Herbert Madejski, Gemeinderatsvorsitzender a.D.;Gemeinderat und Landtagsabgeordneter der Stadt Wien

 

Subotica, 6. November 2007: Oliver Vujovic, Secretary General, SEEMO,Geza Kucera, Bürgemeister von Subotica und Peter Kokai; Editor in Chief von Magyar Szo, Novi Sad 

Stručni skup  u organizaciji Opštine Subotica, dnevnog lista «Mađar so» i AEI (Agencija za evropsku integraciju i ekonomski razvoj),  u saradnji sa PID (Služba za informisanje grada Beča), Compress (Kancelarija za međunarodnu saradnju grada Beča)i «Balkan Point» (Virtuelni institut za kontakte Austrije i Jugoistočne Evrope - www.balkanpoint.org)  

Tema: „Infastruktura - Reciklaža i politika otpada - Alternativne energije - Osnova za budući ekonomski razvoj regiona Subotice - sa iskustvima grada Beča i Austrije"  

Vreme održavanja: 05 i 06. novembar 2007. godine (ponedeljak / utorak)

Mesto: Svečana sala Gradske kuće u Subotici, Trg slobode 1 

Verschiedene Workshops - jährlich zusammen mit International Academy - International Media Center. Projekte mit der Stadt Wien.